Wer war Roncalli? wird verschoben.

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens wird der Filmabend wird verschoben. Der neue Termin steht noch nicht fest.

 

Die KHG an der Hochschule und das Roncalli-Kolleg bestehen seit 50 Jahren. Anlässlich dieses Jubiläums zeigen wir einen Film über dessen Namensgeber, der eine ganz besonders beeidruckende Persönlichkeit war: Angelo Roncalli, der spätere Papst Johannes XXIII, der als „der gute Papst“ galt und bei dem es viele Ähnlichkeiten zum heutigen Papst gab.

Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt und Berücksichtigung der geltenden Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen statt. Deshalb ist eine vorherige Anmeldung nötig; die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Ort: Saal der KHG

Hier noch einige Anekdoten und Zitate aus seinem Leben:

Als er sich nach seiner Wahl der Öffentlichkeit vorstellte, sagte er: „Ich bin Giuseppe, euer Bruder“.

„Wir sind nicht auf der Erde, um ein Museum zu bewachen, sondern einen Garten zu pflanzen.“

Als Papst Johannes einmal gefragt wurde, was das Ziel des von ihm einberufenen Konzils sei, öffnete er ein Fenster und sagte: Frische Luft in die Kirche lassen!

„… ich konnte eine Zeitlang überhaut nicht mehr schlafen. Einmal bin ich doch kurz eingenickt, da erschien mir ein Engel im Traum, und ich erzählte ihm meine Not. Daraufhin sagte der Engel: ‚Giovanni, nimm dich nicht so wichtig‘. Seitdem kann ich wunderbar schlafen.“


Datum/Zeit
Date(s) - 29.10.2020
20:00 - 23:00

Veranstaltungsort
KHG an der Hochschule München

Kategorien


Buchungsformular