….

Wie man sieht, sind die Hochschulgemeinden mit dem Planen für das Wintersemester rechtzeitig dran. Die EHG plante bereits am 11. Mai und hatte damit die wesentlichen Veranstaltungslinien unter Dach und Fach. Was uns in der Nymphenburger Strasse 50 zunehmend beschäftigt, ist die Frage nach gelungenen Veranstaltungsformaten, da manche klassischen nicht mehr die Ressonanz finden wie früher. So planten wir in wechselnden Besetzungen, um möglichst viel Kompetenz einfließen zu lassen. Hier sieht man einen Teil des EHG-Teams mit unserer neuen psychologischen Beratung, Frau Julia Klesper.